img

Eine eigene Immobilie als Altersvorsorge oder Kapitalanlage

—— Mit höchster Sicherheit für die Rentenzeit vorsorgen ——

Der Erwerb einer Immobilie, als vermietete Immobilie hat sich langfristig als sicherste und rentabelste Altersvorsorgemaßnahme bewährt.

- Mit kleinem Aufwand ein großes Vermögen krisenfest aufbauen
- Eine vermietete Eigentumswohnung als inflationsgeschützte Geldanlage nutzen
- Eine Wohnung kaufen und damit Steuern sparen
- Generationenübergeifend Werte schaffen & sorgenfrei den Ruhenstand planen
- Das Sicherheitspaket schützt vor potenziellen Risiken

Schon ca. 100 Euro monatliche Eigenleistung und die Mieteinnahmen reichen aus, um die Kreditkosten und übrige Kosten zu decken und Sie brauchen sich um nichts zu kümmern! Auch ohne Eigenkapital möglich !!!

Folgende Negativmerkmale sprechen gegen ein Immobilienkauf
- Fehlendes Know-How
- Wie funktioniert ein Wohnungskauf?
- Wo bekomme ich eine gute Wohnung?
- Wie verwalte ich eine Wohnung?
(Nachmieter, Renovierung, Kontakte zu Handwerkern)
- Mietausfall, Mietnomaden (existenzgefährdend)
- Fehlende Flexibilität (Umzug, Jobwechsel etc.)
- Kommunikation mit Mietern
- Finanzierungskosten
(20% Eigenkapital, Nebenkosten ca. 8% in Hessen, Makler Provision ca. 3,57%)

Damit Sie nicht mit Negativmerkmalen einer Immobilie in Berührung kommen, bieten wir Ihnen eine Lösung an
- Mietpoolsystem
- Renovierungssystem
- Mietverwaltungssystem
- Hausverwaltungssystem
- Finanzierungssystem

Ist die „vermietete Immobilie“ abbezahlt, sind die Mieteinnahmen eine Zusatzrente.

Die Beratung und Betreuung ist der wichtigste Baustein bei der Investition in Immobilien. Profitieren Sie von unserem über Jahre erlangten Spektrum an Fachwissen und Erfahrung. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.